Zweite Liebe


Bildquelle: Flavia Fauth, Zweite Liebe Second Hand Shop

Bildquelle: Flavia Fauth,
Zweite Liebe Second Hand Shop

Zweite Liebe

Es gab mal eine Zeit, da hat man nicht gerne zugegeben, dass man Second Hand Ware kauft. Viele dachten, es wäre nicht besonders angesehen, wenn man „alte Sachen“ aufträgt. Doch diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei. Zumindest sind wir auf einem gutem Weg, dass sich das Bewusstsein der Wegwerf-Gesellschaft immer weiter verändert. Second Hand ist zu einem Begriff geworden, der inzwischen mehr positiv als negativ gesehen wird. Weil man damit JA zur Umwelt sagt.

Ein wunderbarer Laden, der sich dem Konzept der Weiternutzung verschrieben hat, ist ZWEITE LIEBE. Hier werden ausschließlich Dinge angeboten und verkauft, die bereits einen Vorbesitzer hatten. Und eines versteht sich dabei von selbst: Es werden nur Waren angeboten, die sich noch im sehr guten Zustand befinden. Und vor allem sind sie immer noch modisch und entsprechen dem aktuellen Zeitgeist. Ramsch gibt es hier schlichtweg nicht.

Zahlreiche Designer und namhafte Label sind im Sortiment vertreten. Und von Jeans, Kleider und Röcke über T-Shirts, Blusen und Pullover bis hin zu Jacken, Mäntel und Schuhe ist alles vertreten. Und dazu gibt es natürlich auch die passenden Accessoires wie Handtaschen, Gürtel und Schmuck. Top Ware, die einfach zu schade zum wegwerfen ist.

Fazit: Es muss nicht immer gleich ein komplett neues Kleidungsstück sein. Das ist gut für das Portmonee und unsere Umwelt. Und bei Zweite Liebe macht man definitiv nichts Falsch.

Und hier geht´s zur Website.

 

Hamburg (er)leben! im Netz:
FACEBOOK
SHARE

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*