Wochenendtipps Hamburg (02. – 04.09.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

 

1. 40 Jahre Alstervergnügen – Eine Reise durch die letzten vier Jahrzehnte (Do. – So.)

Ja, es ist wieder soweit. Es ist Alstervergnügen. Dieses Mal ist es aber ein besonderes Vergnügen. Denn es ist bereits 40 Jahre her, als das Fest rund um die Alster gefeiert wurde. Die rund 600.000 Gäste können sich dabei auf facettenreiches Programm an Land und zu Wasser freuen. Drachenbootrennen und die Wake Masters sind auf dem Wasser angesagt. An Land bietet die bunte Festmeile wieder jede Menge Programm für Groß und Klein. Theater, Musik und ein Kunsthandwerker-Markt sind nur ein paar Highlight. Und natürlich darf das Feuerwerk am Abend nicht fehlen. Jeder Tag steht dabei für ein eigenes Jahrzent. Das gilt sowohl für das Feuerwerk, als auch für die Musik des Tages. Am Donnerstag wird mit den 70er Jahren gestartet und zu Ende geht es am Sonntag mit den 2000ern…

 

 

2. Entspannung finden beim Yoga.Wasser.Klang Festival 2016 (Fr. – So.)

Im Gegensatz zum Alstervergnügen, geht es beim Yoga.Wasser.Klang Festival total entspannt zu. Bei den großen Wallanlagen in wunderschönen Park Planten und Blomen, kommen am Wochenende begeisterte Yogis und Entspannungssuchende zusammen. In erster Linie um in toller Atmosphäre Yoga in verschiedenen Stilen gemeinsam auszuüben. Aber auch, um sich auf den kleinen Markt nach Entspannungsutensilien umzuschauen oder um einfach die angenehme Stimmung bei anregender Musik und Klängen zu genießen. Und auch auf dem Wasser wird einiges angeboten. Vorbeischauen lohnt sich…

 

 

3. Beste Musik und viel Farbe beim Holi Festival (Sa.)

Ein Holi Festival muss man wohl kaum noch erklären. Falls doch: Hier geht es um gute Musik, jede Menge Spaß und vieeeel FARBE. Ein knallbuntes Festival, dass man in jedem Fall mal besucht haben sollte. Stündlich gibt es einen großen Farbcountdown, nachdem alle Gäste ihre Farbe in Form eines unschädlichen Pulvers in die Luft schmeißen. Was vor dem Festival weiß war, ist es danach garantiert nicht mehr. Dafür hatte man Spaß, den man so schnell sicher nicht vergisst…

 

4. 25 Jahre Schmidts Tivoli und eine kostenlose Party  (Sa.)

25 Jahre Schmidts Tivoli

Das Schmidts Tivoli wird tatsächlich schon 25 Jahre alt. Zudem ist der absolute Dauerbrenner Heiße Ecke, bereits seit 2003 sehr erfolgreich und kann sich inzwischen über 2 Millionen Zuschauer freuen. Das sind natürlich Gründe, um mal so richtig zu feiern. Mit einer großen Open-Air Gala wollen sich die Betreiber des Theaters nun beim Publikum bedanken. Durch das Bühnenprogramm führt der Hausher Corny Littmann höchst persönlich. Ab 19:00 Uhr geht es los. Freut euch auf tolle Musik, spannende Gäste und ein würdiges St. Pauli-Programm. Und alles völlig kostenlos…

 

 

5. Bei der Hamburger Stadtpark Revival wird Hamburg wieder zur Rennstrecke (Sa. & So.)

Wusstet Ihr, dass zwischen 1930 und 1950 im Hamburger Stadtpark Rennen gefahren wurden? Nein? Ihr habt am Wochenende bei den Hamburger Stadtpark Revival die Gelegenheit, diese tolle Rennstrecke mitten im Grünen noch einmal zu erleben. In der 15. Ausgabe des Revivals gehen wie damals Rennmaschinen und Sportwagen an den Start. In verschiedenen Oldtimer-Klassen wird sich auf der knapp 1,7 km langen Strecke gemessen. Natürlich nicht um jeden Preis, aber dafür mit umso mehr Getöse. Ein Highlight in Hamburg, dass man sich getrost am Wochenende mal anschauen kann…

 

 

6. Fußball-Altstars beim Tag der Legenden wieder kicken sehen (So.)

Es ist eines dieser Events, die einfach erwähnt werden müssen. Nicht nur, weil es so etwas kein zweites Mal gibt, sondern ganz einfach auch wegen der Hintergründe. Der Tag der Legenden wird organisiert von Nestwerk e.V. und unterstützt benachteiligte Kinder, die armen Verhältnissen aufwachsen. Die Eintrittsgelder sind also für einen guten Zweck. Und damit auch möglichst viele Zuschauer kommen, wird eine Menge geboten. Knapp 25.000 Zuschauer im Stadion sehen rund 70 Altstars des Fußballs, die allesamt ihre Schuhe noch einmal wieder schnüren und einmaliges Fußballfest bieten. Neben dem fußballerischen Spektakel werden dem Publikum noch aktuelle Musikbands einige tolle Showeinlagen geboten. Da lohnt sich das Eintrittsgeld also doppelt. Ab 14:30 Uhr wird der Tag der Legenden auch im TV übertragen…

 

 

7. Die Blütezeit der Straßenfeste

Straßenfest Hamburg 2016

An praktisch jedem Wochenende im Sommer gibt es irgendwo in Hamburg ein Straßenfest. Dieses Wochenende sind es besonders viele, so möchten wir hier drauf aufmerksam machen. Nicht, dass Ihr das Straßenfest um die Ecke noch verpasst… Hier also unsere Übersicht:

Methfesselfest 2016 (Fr. – So.)
38. Volksdorfer Stadtteilfest (Fr. – So.)
Stadtteilsommerfest am Mühlenteich
Rock Spektakel auf dem Rathausmarkt (Fr. – So.)
Straßenfest Dithmarscher Straße (Sa.)
Bogenstraßenfest (Sa.)
Veganz Sommerfest in Altona (Sa.)
Stadtteilfest Rothenburgsort (Sa.)

 

 

8. Letzte Chance für den Kitesurf World Cup (noch bis Sonntag)

Diese Woche geht der Kitesurf World Cup auf Fehmarn zu Ende. Somit besteht nur noch bis Sonntag die Möglichkeit, auf eines der coolsten Festivals des Jahres, mitten am Strand. Tagsüber könnt Ihr bei gutem Wind die Kiter beim Surfen bestaunen oder Euch an den zahlreichen Aktionen am Strand bespaßen. Jeden Abend geht es dann richtig rund, bei der N-Joy Beachparty mit Partymusik der DJs. Ein rundum schöner Event, bei bestem Wetter…

 

Bild- und Videoquellen von oben nach unten:

Radio Hamburg, youtube.com
elfenmaschine, vimeo.com
Holi Festival of Colours, youtube.com
www.facebook.com/events/596237833891876
BrocksiePicture, youtube.com
kicker, youtube.com
www.facebook.com/events/1266395956708218
shz.de – Nachrichten aus Schleswig-Holstein, youtube.com

 

Hamburg (er)leben! im Netz:
FACEBOOK
SHARE

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*