Warum Hamburg (er)leben?


Was ist Hamburg (er) leben?
Hamburg (er) leben ist eine Informationsplattform zur Freizeitgestaltung in Hamburg.

Was bringt mir das?
Hamburg (er) leben versteht sich als Ideengeber und Inspirationsquelle für Menschen, die Ihre Freizeit abwechslungsreich gestalten möchten.

Welcher Zweck steckt dahinter?
Hamburg (er) leben möchte die besten Freizeitmöglichkeiten in Hamburg vorstellen und die Suche danach vereinfachen.

Gibt es nicht schon genügend Freizeitplattformen?
Es gibt so viele Plattformen, die mehr oder weniger mit Freizeit zu tun haben, dass es Zeit für eine Bündelung ist.

Und was ist nun das Besondere?

  1. Bündelung – das Beste aus dem Internet zum Thema Freizeit wird verglichen und zusammengetragen
  2. Dynamik – Aktive und ständige Suche nach neuen und besonderen Freizeitmöglichkeiten
  3. Unabhängigkeit – jede gute Freizeitmöglichkeit wird unabhängig von Ihrem Bekanntheitsgrad berücksichtigt
  4. Einbeziehung – Jeder kann etwas beitragen, wenn er das möchte

 Worum geht es genau?

 

Grundsätzlich soll mit Hamburg (er) leben die Frage: „Was kann ich in meiner Freizeit machen?“, beantwortet werden.

Hamburg ist groß. Hamburg ist vielfältig. Hamburg ist ständig im Wandel. Da kann man schnell den Überblick verlieren, wenn es um die Freizeitplanung geht. Auch als gebürtiger Hamburger. Schöne Läden gibt es genug. Orte zum Einkaufen, aktiv sein, relaxen. Auch können wir uns nicht über ein mangelndes Angebot an Bars, Cafés und Restaurants beschweren. Freizeitmöglichkeiten gibt es zu genüge. Bei gutem Wetter draußen, bei schlechtem Wetter drinnen. Es gibt Angebote für Paare, Singles, Freunde, Familien. Das Freizeitangebot ist also nicht das Problem. Niemand kann also ernsthaft sagen, er findet in Hamburg keine Beschäftigung. Doch genau da liegt das Problem. Beim Finden. Das Passende zu finden, das ist die wahre Herausforderung.

Wenn wir etwas Suchen, nutzen wir das Internet. Auch für unsere Freizeitplanung. Zumindest viele von uns. Die Frageportale sind voll mit Fragen wie: „Was gibt es heute in Hamburg, was in Hamburg erleben und was kann man in Hamburg unternehmen?“ Wir suchen nach Rat, Ideen und Inspiration. Wir finden Seiten, die uns über Hamburg informieren. Seiten, die vereinzelt Freizeittipps preisgeben. Seiten die Lokalitäten und Freizeitanbieter bewerten. Seiten, auf denen wir unternehmungslustige Freizeitpartner finden. Und Seiten, die uns besondere Freizeiterlebnisse verkaufen. Die Suche nach Freizeitmöglichkeiten ist sehr mühsam. Hier kommt Hamburg (er) leben ins Spiel. Der Plan: Das Beste aus einer Fülle von Informationsquellen herauszufiltern. Preiswert, beliebt, Geheimtipp, neu, typisch Hamburg oder einfach nur gut. Hauptsache es ist empfehlenswert und sollte Erwähnung finden.

Es geht also darum, Hamburg mit all seinen Freizeitmöglichkeiten durchschaubarer zu machen. Nach dem Motto: Weniger Suchzeit, mehr Freizeit.

 

 


Wie sieht die Zukunft aus?

 

Die aktuelle Version von Hamburg (er)leben! ist eine Vorversion. Eine erste Fassung. Ein erster Schritt. Geplant ist noch viel mehr…

Die nahe Zukunft – Mehr Kategorien, mehr Themen
In der aktuellen Fassung wurde mit ein paar Kategorien und Themen begonnen. Mit fortschreitender Zeit werden die Freizeittipps um weitere Themen ergänzt. Geplant sind unter anderem Veranstaltungstipps, Tipps für´s Nachtleben, Tipps für Freunde, Tipps für Gruppen und viele mehr. So soll das Angebot an Freizeitmöglichkeiten stetig erweitert werden, um jeden Geschmack zu bedienen. Es folgen zu jeder Kategorie weitere Berichte mit interessanten Orten und Inspiration für die eigene Freizeitgestaltung.

Die ferne Zukunft – eine Vollversion
Der ursprüngliche Gedanke galt immer einer Website mit Suchfunktion. Ein Freizeitfinder für die jeweiligen persönlichen Interessen. Diese Vollversion wird stets weiter geplant und entwickelt. Ein wesentlicher Teil dieser Vollversion ist die Erfassung des kompletten Freizeitangebots von Hamburg. Und mit komplett ist auch wirklich komplett gemeint. Alles, was Hamburg als Freizeitbeschäftigung bietet, soll zusammengetragen werden. Das ist das Ziel.

Die Freizeitmöglichkeiten sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Action, Adrenalin und Sport. Shoppen, Unterhaltung und Kultur. Neuheiten, Hamburger Klassiker und Nachtleben. Um nur ein paar zu nennen. Die einzelnen Möglichkeiten werden dabei gleichwertig vorgestellt. Ohne Bevorzugung. Ohne Benachteiligung. Der große Vorteil dieser Version ist die erwähnte Suchfunktion. Es werden lediglich ein paar Rahmendaten abgefragt und schon bekommt man Vorschläge für Aktivitäten in seiner Nähe. Es wird keine Idee mehr benötigt, was man in etwa machen möchte. Die Arbeit des Suchens entfällt und wird von dem Suchtool übernommen.

Events auf Facebook

Facebook Page Loading...