Tipps für zu Hause

Wer sich zu Hause langweilt, findet hier Inspiration…


Digitales Fotoalbum erstellen


Bildquelle: openclipart.org

Bildquelle: openclipart.org

Digitales Fotoalbum / Collage erstellen

Wir haben ständig eine Kamera dabei: Unser Handy. Doch wer verwendet die Bilder denn wirklich? Sicher nicht viele. Und sortiert sind diese meistens auch nicht. Oft machen wir irgendwo irgendwelche Bilder, Porträts und Erinnerungsfotos. Auf dem Smartphone gehen diese dann meist zwischen all den anderen Bildern unter. Die ganzen schönen Momente, an die wir uns gerne erinnern. Urlaube, schöne Abende mit Freunden und vieles mehr.

Die guten alten Fotoalben haben ausgedient. Altmodisch sind sie. Fotos müssen nicht mehr entwickelt werden. Wir haben sie digital. Und trotzdem betrachten wir sie selten. Warum denn nicht mal aus den ganzen schönen digitalen Bildern etwas machen? Es gibt genügend Programme, mit denen man digitale Fotoalben oder Collagen erstellen kann. mehr lesen…

Biografie schreiben


Bildquelle: openclipart.org

Bildquelle: openclipart.org

Biografie schreiben

Nicht nur Prominente haben etwas zu erzählen. Jeder Mensch hat etwas erlebt. Somit kann auch jeder Mensch etwas über sich erzählen. Ob das nun die ganze Welt wissen muss, sei dahingestellt. Wenigstens für einen selbst oder für Nachkommen kann das sehr spannend sein. Wir erinnern uns doch gerne an gute Zeiten. An schöne Erlebnisse aus der Vergangenheit. Warum unsere Erinnerungen nicht mal niederschreiben? Es muss ja nicht gleich ein Roman werden…

Wir vergessen viel zu schnell, was wir alles so erlebt haben. Das können Urlaube sein. mehr lesen…

Dokumentationen schauen


Bildquelle: openclipart.org

Bildquelle: openclipart.org

Dokumentationen schauen

Inzwischen gibt es nahezu zu jedem Thema dieser Welt eine Dokumentation. Zu Persönlichkeiten, zu politischen Themen, zur Natur und vielem Weiteren. Es gibt eine große Auswahl und die vielen Dokus sind oft auch noch kostenlos verfügbar. Das Schöne dabei ist, man lernt oft etwas bei den Dokumentationen. Sinnlos ist diese Beschäftigung also nicht. Wer Langeweile hat und keine Lust auf Bewegung, der wirft am besten mal einen Blick in die vielen Mediatheken unserer TV – Sender:

ARD
zur Mediathek

ZDF
zur Mediathek

NDR
zur Mediathek mehr lesen…

Musikplaylist erstellen


Bildquelle: openclipart.org

Bildquelle: openclipart.org

Musikplaylist erstellen

Alte Musik gerät schnell in Vergessenheit. Speziell die persönlichen Lieblingsstücke vergangener Tage. Wer mal zufällig seinen Song aus der Jugend hört, der freut sich meist besonders. Die gute Erinnerung an unbeschwerte Zeiten. Tolle Momente mit alten Freunden oder der ersten Liebe. Es gibt viele Gründe, warum wir so an unseren persönlichen Hits hängen. Und da die alten Kamellen leider nicht allzu oft im Radio gespielt werden, lohnt eine eigene Playlist. Warum nicht einfach die Klassiker von damals wieder rauskramen und daraus eine Liste erstellen? Egal ob von CDs, von der Festplatte oder aus dem Netz; es gibt viele Quellen.

Der einfachste Weg ist wohl über Youtube. Erstellt euch einfach einen eigenen Youtube–Account. Wenn ihr eingeloggt seid, könnt ihr dann recht simpel eure Playlist zusammenstellen. Eine gute und einfache Anleitung dazu findet ihr hier: Youtube Anleitung

Ihr könnt natürlich auch eure alten CDs auf euren Rechner kopieren. mehr lesen…

Events auf Facebook

Facebook Page Loading...
 

Langeweile zu Hause

Jeder kennt das. Man ist zu Hause und weiß einfach nichts mit sich anzufangen. Langeweile macht sich breit. Meist weiß man auch gar nicht, warum das so ist. Freunde haben keine Zeit, draußen ist schlechtes Wetter oder man findet einfach keine Motivation für etwas aktives. Zieht sich dieser Zustand in die Länge, bekommt man es mit der Langeweile zu tun. Das ist nervig. Manchmal fällt einem etwas ein. Manchmal nicht. Das ist noch nerviger.

 

Was tun gegen Langeweile?

Not macht erfinderisch heißt es. Und wem eine sinnvolle Beschäftigung gegen Langeweile eingefallen ist, der gehört zu den glücklichen. Bei allen anderen macht sich Unruhe breit. Der einzige Ausweg: Ein unsinnige Beschäftigung zum Zeitvertreib. Wir liegen faul rum, zappen durch das TV – Programm oder surfen blind im Internet. Das muss nicht sein. Dem ein oder anderen gefällt das hin und wieder, der andere kann damit nicht umgehen.

 

Tipps für zu Hause

Die für sich richtige Beschäftigung zu finden, fällt nicht jedem leicht. Manchmal braucht man einfach einen Denkanstoß. Nichts anderes soll die Kategorie Tipps für zu Hause sein. Eine Inspiration für jeden, der gerade nicht weiß, was er tun kann. Gegen Langeweile zu Hause. Hamburg (er)leben macht sich Gedanken, was man sinnvolles zu Hause tun kann. Diese Ideen und Vorschläge werden bei Tipps für zu Hause vorgestellt.