Tanzkurs machen


Bildquelle: openclipart.org

Bildquelle: openclipart.org

Tanzkurs machen

Es ist und bleibt ein guter Weg, das andere Geschlecht kennenzulernen. Es ist noch gar nicht so lange her, da haben sich Mann und Frau fast ausschließlich auf diesem Weg kennengelernt: beim Tanzen. Und damit ist nicht das Gezappel in den Clubs aufm Kiez gemeint. Gemeint ist das richtige Tanzen. Der klassische Paartanz. Und wer jetzt sagt: „Ich kann nicht tanzen“, dem sei gesagt: Genau dafür gibt es Tanzschulen. Gerade zur heutigen Zeit gibt es einige Menschen, die nicht richtig tanzen können. Und das ist auch nicht schlimm. Ist der Gesellschaftstanz ja inzwischen nicht mehr so gefragt, wie er es mal war. Doch wird schnell vergessen, dass man in der Tanzschule wunderbar Kontakte knüpfen kann. Man kann sogar richtig Spaß dabei haben…

Die meisten Tanzschulen bieten Kurse speziell für Singles an. Man geht also alleine hin, lernt die Grundschritte und tanzt später mit einem Partner zusammen. Nach fast jedem Tanz wird der Partner gewechselt. So hat man immer wieder jemand neuen an seiner Seite. Es wird nie langweilig und alle sind im selben Boot. Besonderes Talent ist nicht gefragt. Tanzen kann jeder.

Die Preise für die Kurse sind von Tanzschule zu Tanzschule sehr verschieden. Zwischen 40 & 60€ im Monat ist ein Kurs bereits buchbar.

PS: Liebe Männer… Auch wenn man ein harter Kerl ist, kann man durchaus tanzen lernen. Man wird dadurch nicht weniger männlich. Ganz im Gegenteil. Die meisten Frauen schätzen es sehr, wenn ein Mann sich zu bewegen weiß und tanzen kann. Männer, die tanzen können, haben oft einen Vorteil. Und in den Tanzschulen herrscht nahezu durchgehend ein Frauenüberschuss. Also auf geht’s…

Hier eine Tanzschule zu empfehlen ist sehr schwer. Nahezu überall gibt es gute Tanzschulen. Zudem sind die Preise sehr verschieden. Am besten man googelt einfach nach „Tanzschule Hamburg“ und sucht sich etwas Passendes raus.

Fazit: Auch wenn ein Tanzkurs nicht gerade die günstigste Art ist, auf andere Singles zu treffen, lohnt es sich sehr. Der Fokus liegt auf dem Tanzen und nicht auf dem Kennenlernen. Man steht nicht unter Druck und hat bei schnellem Lernerfolg auch noch gemeinsam mit anderen Spaß.

 

Hamburg (er)leben! im Netz:
FACEBOOK
SHARE

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*