Hamburg Wochenende

Hier findet Ihr Tipps für das Wochenende in Hamburg…


Wochenendtipps Hamburg (19. – 21.08.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

 

1. Bester Wein beim St. Pauli Winzerfest (Do. – So.)

St. Pauli Winzerfest 2016
Auf dem Spielbudenplatz ist wieder mal was schönes geplant. Aus ganz Deutschland kommen Winzer nach St. Pauli, um auf dem Spielbudenplatz ihre Weine aus eigener Produktion zu präsentieren. Freut Euch also auf leckere Tropfen aus den besten Weinbaugebieten Deutschlands. Und wer zwischendurch etwas Hunger bekommt, kommt auch nicht zu kurz. „Köstlichkeiten vom Grill, Flammkuchen, Käsespezialitäten, Crêpes und leckere Scampis“ stehen zur Auswahl. Ein super Start ins Wochenende!

 

 

2. Bier und knifflige Fragen beim Beck’s Kneipenquiz im Hörsaal (Fr.)

Beck´s Kneipenquiz Hörsaal
Einfach mal wieder ein paar Freunde zusammentrommeln und in die Kneipe gehen. Kann man machen. Macht aber auf jeden Fall noch mehr Spaß, wenn man zusammen mit seinen Freunden gegen andere Gäste im Quiz gegeneinander antritt. Bei 15 Fragen pro Runde könnt ihr Euer Hamburgwissen auf die Probe stellen. Denn alle Fragen drehen sich um unsere wunderschöne Stadt. Bei einem könnt ihr Euch dann sicher sein: Ihr werdet mit Sicherheit Spaß haben und wissen, ob Ihr Euch als echtes Nordlicht bezeichnen könnt…

 

 

3. Einmalige Filmnächte im Grünspan (Fr. & Sa.)

Filmnächte im Grünspan 2016
Das Grünspan kennen die meisten als Live-Club und als Location für verschiedene Eventformen. Doch in den 20er Jahren war das Grünspan ein beliebter Ort für Filme. Das alte Kino galt damals schon als Treffpunkt für einen schönen Abend. Nur eben in völlig anderer Form. Am Freitag und Samstag kommen die 20er Jahre nun zurück, denn dann wird das Grünspan wieder mal als Kino genutzt. Die Filmnächte in wirklich besonderer Atmosphäre solltet ihr nicht verpassen…

 

mehr lesen…

Wochenendtipps Hamburg (12. – 14.08.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. Festival mal anders, das Summer’s Tale 2016 (Mi. – Sa.)

A Summer´s Tale 2016

Ein Festival der etwas anderen Art. Beim Summer´s Tale bekommt Ihr neben guter Musik auch noch Lesungen, Kunst, Film, sowie Kreativ- und Aktivworkshops geboten. Hier geht es deutlich entspannter zu, als Ihr es von anderen Festivals gewohnt seid. Das kreative Programm für Jung und Alt, bietet für jeden etwas…

 

 

2. Wünsche erfüllen lassen bei der Sternschnuppennacht (Fr. auf Sa.)

Sternschnuppennacht 2016

In den nächsten Tagen können wir uns über unzählige Sternschnuppen am Nachthimmel freuen. Besonders viele können am Wochenende entdeckt werden. In der Nacht von Freitag auf Samstag, der Sternschnuppennacht, ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, sich auf die Schnuppen etwas zu wünschen. Denn in dieser Nacht ist die Aktivität am höchsten. Freut Euch auf eine Fallrate von ca. 100 Sternschnuppen pro Stunde.

 

 

3. Gute Stimmung am See, auf dem Harburger Außenmühlenfest 2016 (Fr. – So.)

Harburger Außenmühlenfest 2016 mehr lesen…

Wochenendtipps Hamburg (05. – 07.08.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. Dom geht einfach immer, gerade der Sommerdom (noch bis bis 28. August)

Hamburger Dom
Welche Stadt hat schon ein so tolles Volksfest wie Hamburg? Es findet drei mal im Jahr statt und ist berühmt für Zuckerwatte, Liebesäpfel, Adrenalinkicks und Geisterbahnen. Völlig egal, ob mit Freunden, dem Partner oder der Familie. Ein Bummel über den Dom ist immer wieder schön. Und auch in diesem Sommer darf sich wieder auf tolle Fahrgeschäfte mit viel Nervenkitzel und unzähligen Futterbuden mit jeder Menge Leckereien gefreut werden. Wer also am Wochenende noch nichts vor hat, der kann ja mal wieder beim Dom vorbeischauen…

 

 

2. Ein Zeichen setzen für mehr Toleranz, bei der CSD-Parade (Sa.)

CSD Hamburg 2016
Hamburg Pride veranstaltet den Christopher Street Day. Ein Tag, an dem für Freiheits- und Menschenrechte fröhlich und farbenfroh demonstriert wird, in dem gemeinsam friedlich gefeiert wird. Im allgemeinen wird sich gegen die Verbreitung von Hass eingesetzt und sich für Toleranz für andersdenkende und andersaussehende eingesetzt. Rassismus, Homo- und Transphobie sollen zukünftig kein Thema mehr sein. Unter dem Motto „Normal ist, wer Menschen achtet“ findet die große CSD-Parade quer durch Hamburg statt. Ein Motto, dass es zu unterstützen lohnt…

 

 

3. Schlemmen und genießen beim Ice Cream Festival (Sa.)

Ice Cream Festival Hamburg mehr lesen…

Wochenendtipps Hamburg (29. – 31.07.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. Auf dem Duckstein Festival den Abend genießen (noch bis So.)

Duckstein Festival Hamburg
Bereits seit letzter Woche können wir uns über das Duckstein Festival in der Hafencity freuen. Noch bis Sonntag kann hier Kunst, Kultur und Kulinarisches entdeckt werden. Und natürlich gibt es auch leckeres Bier. Dieses Jahr steht das Festival unter dem Motto „unplugged“. Die Musik der Künstler wird also ausschließlich klar und unverzerrt gespielt. So möchte der Veranstalter für eine gemütliche Atmosphäre sorgen, bei der das vielseitige Programm genossen werden kann…

 

 

2. Zuschauen bei der Extreme Sailing Series in der Hafencity (Do. – So.)

Extreme Sailing Series

Auch dieses Jahr ist die Hafencity wieder Austragungsort für die Extreme Sailing Series. Somit wird die Elbe erneut Schauplatz eines spannenden und actionreichen Segel-Rennens. Die ultraleichten Katamarane, die schon bei wenig Wind abheben, erreichen dabei Höchstgeschwindigkeiten von bis 70 km/h. Die besten Segler der Welt treten bei den Series gegeneinander an. Und von der Hafencity aus, lässt sich das Rennen auf dem Rundparcours hervorragend beobachten…

 

 

3. Staunen und entspannen bei den Deutsche Wakeboard Meisterschaft 2016 (Fr. – So.)

Wakeboard Meisterschaft Norderstedt 2016

mehr lesen…

Wochenendtipps Hamburg (22. – 24.07.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. Kinoklassiker im Freilichtkino Rathausmarkt schauen (ab Do. bis 31. Juli)
Open Air Kino HamburgWir haben es bereits mehrfach angekündigt. Nun ist es endlich soweit: Wir dürfen uns über eine weiteres temporäres Freilichtkino freuen und zwar mitten auf dem Rathausmarkt. Los geht es bereits am Donnerstag mit dem Film Härtetest. Bis zum 31. Juli darf sich dann auf verschiedene Filmklassiker gefreut werden. Hits wie z.B. Bodyguard oder Dirty Dancing. Bei guter Gesellschaft, bester Lage und toller Atmosphäre ist das doch super für einen entspannten Abend. Fehlt eigentlich nur noch der Sommer. Aber der kommt ja vielleicht auch noch mal vorbei…

Und wer hier keinen Film für sich findet, schaut doch auch in den anderen Freilichtkinos nach:

Schanzenkino
Zeise Open Air
St. Pauli Sommerkino

 

 

2. Ein Tag in der Hafencity beim Duckstein-Festival HafenCity (ab Fr. – 31. Juli)
Duckstein Festival HamburgIn der Hafencity ist wieder ordentlich was los. Denn bis zum 31. Juli könnt ihr beim Duckstein-Festival Kunst, Kultur und Kulinarisches entdecken. Und natürlich leckeres Bier schlürfen. Bereits zum 19. Mal findet das Festival der beliebten Hamburger Brauerei statt. Dieses Jahr mit einem Unplugged-Konzept „in ruhiger und gemütlicher Atmosphäre“. Neben guter Musik darf sich auch über ein Künstlerprogramm auf zwei verschiedenen Schauplätzen gefreut werden. Mit Künstlern aus den Bereichen Straßentheater, Performance & Luftakrobatik. Verschiedene Walking-Acts bespaßen das Publikum direkt am Platz. Ein Blick ins Programmheft lohnt!

 

 

3. Der Hamburger Jedermann startet und begeistert wieder seine Besucher (ab Fr. – 21. August)
Hamburger JedermannAb Freitag geht es wieder los. Dann beginnt wieder das bekannte und überaus beliebte Stück „Hamburger Jedermann“. Bis zum 21. August kann dann wieder (von Donnerstag bis Sonntag) das inzwischen schon als Klassiker geltende Stück angeschaut werden. Die komödiantische Geschichte hat die wunderbare und unverwechselbare Speicherstadt als Kulisse. Das unter freiem Himmel präsentierte Schauspiel ist gerade wegen eben dieser Kulisse etwas wirklich besonderes. Besucher aus ganz Deutschland kommen dafür in unsere Hansestadt, um dieses tolle Erlebnis genießen zu dürfen. Als Hamburger sollte man sich den Jedermann in jedem Fall einmal angesehen haben…

 

 

4. Ein Familientag bei REWE Family (Sa.)
rewe family hamburgAuch an diesem Wochenende darf ein Tipp für die Familie nicht fehlen. Beim REWE Family auf dem Außengelände des Volksparkstadion ist ein schöner Samstag garantiert. Für alle gibt es reichlich zu erleben und zu entdecken. Das Fest ist aufgeteilt in fünf verschiedene Erlebniswelten – Genuss-Arena, Music Stage, Beauty-Lounge, Fußballwelt und Kinderland. Wie die Namen schon vermuten lassen, verspricht das Fest Spaß, Action, gute Musik und leckere Köstlichkeiten. Während die Kids sich austoben können, gibt es für die Erwachsenen genug Möglichkeiten sich gemütlich niederzulassen und den Kleinen beim Spielen zuzuschauen. Das bunte Programm und der Eintritt sind komplett kostenlos. Für einen schönen Familientag optimal…

mehr lesen…

Festivals, Straßenfeste und Märkte…

Sommerzeit ist die Zeit der Straßen- und Stadtteilfeste, Märkte und Festivals!

Bildquelle: bergedorfer-hafenmeile.de/bilder/

Bildquelle: bergedorfer-hafenmeile.de/bilder/

Im Sommer gibt es doch eigentlich nichts besseres, als sich an der frischen Luft aufzuhalten und das Wetter zu genießen. Ideal, wenn man das mit etwas Schönem verbinden kann. Einem Sommerfest, einem Festival einem schönen Markt oder auf einem Straßenfest.

Wir können uns wirklich darüber freuen, dass uns unsere Stadt so viele schönes bietet. Die meisten Veranstaltungen unter freiem Himmel sind gespickt mit einem tollen Programm für Jung und Alt, viel guter Live-Musik und bestem Essen (dank des anhaltenden Foodtruck-Hypes). Leckere Getränke dürfen natürlich auch nicht fehlen. Gute Laune ist also garantiert, egal, wie es gerade um das liebe Wetter steht.

Worauf ihr euch an diesem Wochenende (15. – 17. Juli) freuen könnt, haben wir euch hier zusammengestellt:

Bergedorfer Hafenmeile (Fr. – So.)
Beckstraße Festiv 2016 (Schanzenviertel, Sa.)
Hallo Frau Nachbar (Altona, Sa.)
15. Münzviertel Straßenfest (Hamburg-Mitte, Sa.)
Stadtteilfest KulturBewegt! (Barmbek, Sa. & So.)
Familienfest am Michel (So.)
Stadtteilfest Hohenfelde – Das Ludwig (Sa.)
Kirchhofmarkt St. Georg (Sa.)
Grünanlage Festival (Entenwerder Elbpark, Sa.)
Hafengrün Festival (Neuhörfer Strand, Sa. & So.)
Insel Hammer 2016 (Hamburg-Neuland, Fr. & Sa.)

 

Wochenendtipps Hamburg (15. – 17.07.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. Sich auf einem der zahlreichen Feste, Festivals und Märkte amüsieren
FestivalSommerzeit ist die Zeit der Straßen- und Stadtteilfeste, Märkte und Festivals. Dass das tatsächlich auch so ist, bestätigt das kommende Wochenende einmal mehr. Gefühlt finden kaum mehr Feste unter freiem Himmel statt, wie an diesem. Und was braucht man für ein gutes Fest? Ganz einfach: viel Gute Musik ergänzt mit einem Show- und Mitmachprogramm, Einkaufsmöglichkeiten bei lokalen Händlern und natürlich leckeres Essen und erfrischende Getränke. Und davon gibt es dieser Tage mehr als genug. Wir haben die freie Auswahl:

Bergedorfer Hafenmeile (Fr. – So.)
Beckstraße Festiv 2016 (Schanzenviertel, Sa.)
Hallo Frau Nachbar (Altona, Sa.)
15. Münzviertel Straßenfest (Hamburg-Mitte, Sa.)
Stadtteilfest KulturBewegt! (Barmbek, Sa. & So.)
Familienfest am Michel (So.)
Stadtteilfest Hohenfelde – Das Ludwig (Sa.)
Kirchhofmarkt St. Georg (Sa.)
Grünanlage Festival (Entenwerder Elbpark, Sa.)
Hafengrün Festival (Neuhörfer Strand, Sa. & So.)
Insel Hammer 2016 (Hamburg-Neuland, Fr. & Sa.)

 

 

2. Kinofilm unter freiem Himmel gucken (Zeiten je nach Kinobetreiber)
Open Air Kino HamburgJa ok, der Sommer ist noch immer nicht so richtig da. Trotzdem ist es draußen schöner, als drinnen. Warum also einen Abend alleine zu Hause verbringen, wenn man stattdessen einen unterhaltsamen Abend mit guten Freunden draußen verbringen kann? Zum Beispiel bei einem schönen Film in einem der vielen Sommerkinos in Hamburg. Denn die Outdoorkino-Saison fängt gerade richtig an. So könnt ihr euch am Samstag zwischen Star Wars (im Schanzenkino), James Bond 007 – Spectre (im Zeise Openair) oder The Hateful 8 (St. Pauli Sommerkino) entscheiden. Oder ihr schaut einfach mal, was die Kinos an den übrigen Tagen so zeigen. Es wird sich sicher etwas finden… Hier geht es zu den Kinoprogrammen:

St. Pauli Sommerkino
Zeise Openair
Schanzenkino

 

 

3. Spaß und gute Laune beim Schlagermove & bei Alle für Malle (Sa.)
Schlagermove HamburgEs wird wieder knallbunt und musikalisch in Hamburg, denn es ist wieder Schlagermove. Tausende gut gelaunte, meist kostümierte und singende Menschen aller Altersgruppen versammeln sich dazu ab etwa 13:00 Uhr auf dem Heiligengeistfeld. Hier wird sich gemeinsam auf die Schlagerparade mit mehr als 40 Musiktrucks eingestimmt. Der erste Truck rollt ab 15:00 Uhr Richtung Landungsbrücken und setzt zur Rundfahrt durch St. Pauli an, ehe die Parade am frühen Abend wieder auf dem Heiligengeistfeld endet. Wer dann noch Lust und Laune hat, kann sich auf dem Kiez bei zahlreichen After-Show-Partys vergnügen oder bei Alle für Malle das Mallorca-Feeling nach Hamburg holen. Jede Menge Spaß und gute Laune also…

 

 

4. Habt eine tolle Zeit bei „Skandaløs | Stranden“ (Sa.)
Skandalös FestivalEs ist Zeit, Hamburg aufzumischen. Dachten sich wahrscheinlich die Veranstalter von Skandaløs, einem beliebten Kunst- und Musik-Festival in Schleswig-Holstein. Warum wir euch hier davon erzählen und einen separaten kleinen Beitrag dazu schreiben? Weil es kein Festival der normalen Sorte ist. Und vor allem, weil es neu in Hamburg ist und erstmals im Hafenmuseum stattfindet. Hier treffen Jung und Alt gemeinsam aufeinander, um einfach zu Spaß zu haben und gemeinsam zu „stranden“. Es gibt kein spezielles Genre, keine Zielgruppe, der man sich angehörig fühlen muss. Hier gelten keine typischen Festivalgesetze. Der Spaß, die Freude am Dasein und das gemeinsame Zusammensein stehen hier im Vordergrund. Selbst gebaute Bars, einfallsreiche Lichtspiele und eine ganz eigene Dekoration sorgen für eine tolle Atmosphäre, in der man die Zeit genießen kann. Ein schöner Mix aus guter „Musik, Politik & Satire“. Einen ganzen Tag und eine Nacht könnt ihr hier zusammen stranden.

mehr lesen…

Wochenendtipps Hamburg (08. – 10.07.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. Musik, Spaß und Kultur auf dem Kulturflut Open Air Festival 2016 (Fr. & Sa.)
Kulturflut HamburgDas beliebte Kulturflut Festival in Finkenwerder an der Elbe hat auch in diesem Jahr wieder tolle Bands parat. Das Festival ist ein Mix aus bester und regionaler Musik, einem spaßigen Kinderprogramm und gutem nordischen Essen. Wie sollte es anders sein, bei einem Festival an der Elbe. An den Vormittagen gibt es erst einmal was für die kleinen Gäste, bevor am frühen Abend die erste Band die Bühne stürmt. Die Verpflegung geht von Fleisch- über Fischspezialitäten bis hin zum vegetarischen Gaumenschmauß. Der Blick auf die Elbe ist bei guter Musik, bester Stimmung und etwas leckerem zu Essen einfach wunderbar.

 

 

2. Frische Elbluft auf dem Wedeler Hafenfest (Fr. – So.)
Hafenfest WedelAuch in Wedel ist am Wasser reichlich was los. Denn rund um die Fährhauswiese wird das Hafenfest gefeiert. Mit – wie sollte es anders sein – reichlich Live-Musik, einem Rahmenprogramm und leckerem Essen. Und wer noch etwas bummeln möchte, kann das auf dem Flohmarkt tun. Auf den zwei Bühnen wird reichlich Musik verschiedener Bands und Künstler geboten. Und wenn die Musik gerade mal aus ist, gibt es ein abwechslungsreiches Showprogramm aus allen Bereichen der Kunst und Unterhaltung. Auf den Aktionsflächen kann sich ausgetobt, in einer gemütlichen Lounge erholt und auf der Vereins- und Kulturmeile informiert und unterhalten werden.

 

 

3. Altonale18 veranstaltet Hafenfest in Övelgönne (Sa.)
Altonale HafenfestDie Altonale ist auch dafür verantwortlich, dass in Övelgönne am Anleger Neumühlen reichlich was los ist. Neben einem kleinen Programm bestehend aus Erzählungen und Lesungen, besteht auch die Möglichkeit in See zu stechen oder sich an Land zu amüsieren und zu verköstigen. Wie es sich so für echte Seebären und Wassernixen gehört, gibt es reichlich Fisch, echtes Kutterbier und Krabbenpulen darf auch nicht fehlen. Das deutsche Zollmuseum, die Wasserschutzpolizei und Ballinstadt – das Auswanderermuseum sorgen für kleine Highlights zum bestaunen und anfassen. Die Werkkiste sorgt derweil für nette Kinderaktionen. Genug zu erleben also, in Övelgönne…

 

 

4. Abfeiern auf der Altonale PopNacht (Sa.)
PopnachtWem das alles nicht genug ist, der kann sich am Samstagabend noch hervorragend bei der Altonae Popnacht austoben. 5 verschiedene Konzerträume rund um den Platz der Republik mit insgesamt 16 erstklassigen Bands, versprechen einen abwechslungsreichen Abend mit viel guter Musik. Und wie es für die Altonale üblich ist, sind die Konzerträume nicht einfach irgendwelche Bühnen. Es sind besondere Orte, die eine besondere Atmosphäre garantieren. Ihr dürft euch auf Musik im Rathaus Altona, in der Christianskirche, in der Alfred Schnittke Akademie, in der St. Petri Kirche und im Bahnhof Altona freuen. Außerdem gibt es noch eine Party im Rathausinnenhof. Das verspricht einen gelungenen Abend…

 

mehr lesen…

Wochenendtipps Hamburg (01. – 03.07.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. 7. Altländer Kirschenwoche im alten Land (ab Fr.)
altländer KirschenwocheIhr habt es vielleicht schon gemerkt: Es ist Kirschenzeit! Und wo bekommt man wohl die besten Kirschen im Norden? Im Alten Land natürlich. Denn das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas ist nicht nur bekannt für leckerste Äpfel. Auch Kirschen haben hier Hochkonjunktur. Und da die Kirsche eine wirklich tolle Frucht ist, wird diese mit der 7. Altländer Kirschenwoche gefeiert. Am besten schmecken Kirschen frisch und selbst gepflückt vom Baum. Doch auch als Kirschsaft, Likör, Marmelade, in verschiedenen Torten oder Kuchen sind sie hervorragend zu genießen. Das alles gibt es so frisch nur im alten Land. Und wer noch mehr möchte, der kann an Kirschhofführungen, Radtouren, Kutschfahrten oder Bimmelbahnfahrten teilnehmen, picknicken unterm Kirschbaum, Kirschen pflücken oder Verkostungen besuchen. Zu sehen und zu erleben gibt es genug…

 

 

2. Mit der Familie zum Tibargfest (Fr. – So.)
TibargfestÜber eine bunte Erlebnismeile können wir uns am Wochenende in Niendorf freuen. Das Tibargfest findet dieses Jahr zum ersten Mal im Juli statt und hat sich dem Sommer entsprechend herausgeputzt. Es darf sich auf zahlreiche Schlemmerstände, Kunstgewerbe und Trendhändler gefreut werden. Ortsansässige Vereine und Verbände stellen sich vor und für Kinder ist mit Kinderschminken, einem Quattro Highjump sowie einem Riesen-Sandkasten ebenfalls gesorgt. Bei guter Live-Musik lässt sich hervorragend im Biergarten verweilen. Abends kann dann kräftig das Tanzbein geschwungen werden, nachdem Deutschland gegen Italien gewonnen hat. Das Spiel wird live übertragen. Ein schönes Feuerwerk am Abend bietet dann noch einmal etwas fürs Auge. Ein schönes Fest für Jung und Alt…

 

 

3. Große Unterhaltung bei der Altonale18 (ab Fr. bis 17. Juli) und bei STAMP (Fr. – So.)
STAMP 2016Hamburgs größtes Kulturfestival ist wieder da. Die Altonale! Und das mit allem, was die kulturelle Welt so zu bieten hat: „Theater, Tanz, Kunst, Musik, Film, Literatur, Kulinarisches und ein tolles Kinderprogramm“. Der Abschluss wird mit einem schönen Straßenfest vom 15. bis zum 17. Juli gefeiert. Zum ersten Mal findet parallel auch STAMP statt, bei der Straßenkünstler aus aller Welt zusammen kommen. Mit STAMP startet das große Kulturspektakel auch in die ersten Tage. Rund um das Festivalzentrum treten dabei etwa 1.000 Künstler aus über 20 Nationen auf und zeigen, was sie drauf haben. Freut euch auf spannende Shows, spektakuläre Einlagen, tolles Schauspiel und komödiantische Auftritte. Ihr solltet in jedem Fall die Tage mal vorbeischauen…

 

 

4. EM-Viewing – Deutschland vs. Italien (Sa.)
Public Viewing Hamburg 2016Und wieder mal trifft Deutschland bei einem großen Turnier auf die taktisch versierten Italiener. Dieses Mal dann hoffentlich mit gutem Ende für die Deutschen. Denn auch wenn die Statistik gegen den vermeintlichen Angstgegner Italien zuletzt nicht so gut aussah, hat es Jogi Löw mit seinen Jungs in den letzten Jahren immer mindestens bis ins Halbfinale geschafft. Das mit Sicherheit spannende Viertelfinal-Spiel am Samstagabend ist ideal, um mal wieder ein public Viewing zu besuchen. Hier ein paar Seiten, auf denen ihr sicher das für euch beste Fanfest finden werdet:

prinz.de
hamburg-Magazin.de
focus.de
top10hamburg.de

mehr lesen…

Wochenendtipps Hamburg (24. – 26.06.16)


Die Tipps für das kommende Wochenende…

1. Beim Street Art Festival Kunst entstehen sehen (ab Do. – 02.07.16)

Street Art FestivalBeim Street Art Festival dreht sich alles, um die Kunst, die auf der Straße entsteht. Und diese umfasst nicht nur die Kunstform an Wänden und anderen Flächen mit der Spraydose. Beim Street Art Festival geht es um mehr. Die Kunstbewegung des 21. Jahrhunderts ist „schnell, direkt und bunt“. Und so kann man den Künstlern beim Erstellen von 3D Kunstwerken über die Schulter schauen oder selbst bei Workshops mit den Profis üben. Egal, ob mit Spraydose, Zeichenstift oder einem Tablet. Die Zeichenkunst ist vielfältig. Zur Straßenkunst zählen selbstverständlich auch Musiker, die während der Tage für gute Unterhaltung sorgen. Ein Besuch wird sich lohnen…

 

 

2. Mitfahren bei der Critical Mass (Fr.)

Critical Mass HamburgWer sich am Freitagnachmittag über ein erhöhtes Fahrradaufkommen auf den Straßen und Radwegen wundert, der kennt die Critical Mass noch nicht. Bei diesem monatlichen Ereignis, treffen sich tausende Radfahrer, um gemeinsam die Hamburger Straßen zu befahren. Und da man als Fahrradkolonne als ein einziger Verkehrsteilnehmer zählt, werden viele Kreuzungen temporär gesperrt, bis der letzte Radfahrer die Kreuzung überquert hat. Ein spaßiges Vergnügen, in einer schier unendlichen Fahrradkette mitzufahren. Und für das Wochenende ein schöner Start…

 

 

3. Mitreißen lassen von den Hamburg Harley Days (Fr. – So.)

Harley Days HamburgEuropas größtes Biker-City-Event erfreut wieder ein großes Publikum und viele Bikerherzen. Auf der 40.000 m² großen Anlage beim Großmarkt ist das Harley-Village aufgebaut, die erste Anlaufstelle für alle Harleyfans. Hier findet ihr alles zur Kultmarke und könnt euch auf viel Unterhaltung von der Hauptbühne freuen. Das Harley-Village ist außerdem der Startpunkt der großen Parade am Sonntag. Die Reeperbahn und der Spielbudenplatz mit der Partymeile bieten alles für das partywütige Publikum. In der Mönckebergstraße findet am Samstag die Ride-In Bike Show statt. Insgesamt werden über die Tage rund 50.000 Bikes und bis zu 600.000 Besucher erwartet. Bei freiem Eintritt gibt es ordentlich was für die Augen und Ohren geboten. Ein tolles Spektakel, nicht nur für Biker…

 

 

4. Shoppen und Vergnügen beim verkaufsoffenen Sonntag mit Stadtfest in Schenefeld (Fr. – So.)

Stadtfest SchenefeldWem der Trubel in Hamburg durch die Harley Days zu viel ist, der kann sich auch wunderbar beim Stadtfest in Schenefeld vergnügen. Wie es sich für ein schönes Fest gehört, gibt es von Freitag bis Sonntag reichlich Live-Musik von der Eventbühne. Für Kids gibt es natürlich ein vielfältiges Programm, an dem jeder teilnehmen kann. Das gesamte Fest steht in diesem Jahr unter dem Motto „ein Oktoberfest rund um das Rathaus Schenefeld“. Entsprechend ist die gesamte Aufmachung bayrisch und dabei darf gutes Bier nicht fehlen. Wer am Sonntag noch Lust zum Shoppen verspürt, der kann sich komplett austoben. Wegen des Festes ist nämlich verkaufsoffener Sonntag in Schenefeld…

 

mehr lesen…

Was kann man am Wochenende machen? 

Das Wochenende ist dazu gedacht, sich von der zurückliegenden Arbeitswoche zu erholen. Und das tut jeder auf seine Weise. Der eine braucht Action, der andere wünscht sich Entspannung. Viele wollen etwas erleben und etwas spaßiges mit Freunden machen. Die meisten wollen einfach eine schöne Zeit.

Da die meiste Freizeit am Wochenende stattfindet, sollte diese Zeit sinnvoll genutzt werden. In der Kategorie „Hamburg Wochenende“ werden Unternehmungen und Möglichkeiten vorgestellt, seine Freizeit am Wochenende zu genießen.

 

Events auf Facebook

Facebook Page Loading...