Hamburg von oben


Bildquelle: Kai Ziehl, Nachtmichel

Bildquelle: Kai Ziehl, Nachtmichel

Hamburg von oben

Es gibt viele tolle Orte und Aussichtspunkte, von denen aus man Hamburg betrachten kann. Gerade bei Nacht zeigt sich Hamburg von einer wunderschönen Seite. Nicht nur für Touristen ist dies ein schönes Erlebnis. Für jeden Hamburg – Fan ist das was. Verliebte können so einen schönen Moment gemeinsam verbringen. Freunde und Familien sehen Hamburg einfach mal aus einer anderen Perspektive. Der Hamburger Michel ist ein sehr bekanntes Beispiel. Hier lässt sich Hamburg von oben wunderbar bestaunen.

An diesen Orten könnt ihr Hamburg von oben erleben:

St. Michaeliskirche
Höhe des Aussichtspunkts: 106m
Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch bei Nacht, unter der Woche und am Wochenende. Zeiten und Preise entnehmt einfach direkt der Homepage:
www.nachtmichel.de

Dockland
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 30m
Eine toller Ausblick über den Hamburger Hafen. Hier ein netter Bericht:
Zum Bericht

Campari Lounge
Höhe des Aussichtspunkts: 7. Stock
Im Hotel The George befindet sich die Campari Lounge. Die Dachterrasse bietet einen tollen Blick auf die Alster. Nähere Infos hier.

Rickmer Rickmers
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 35m
Auf der Rickmer Rickmers lässt es sich in der Takelage super klettern. Wer es bis nach oben schafft, hat einen tollen Blick auf die Elbe. Buchen könnt ihr das Klettern hier.

20 up
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 90m
Die Bar 20 Up im Hotel Empire Riverside bietet eine fantastische Aussicht über die Elbe und den Hamburger Hafen. Details erfahrt ihr hier, einfach die Skyline Bar „2o up“ anwählen:
Zum 20 up

ViewPoint Hafencity
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 13m
Vom ViewPoint aus hat man einen guten Blick über die Hafencity. Die stetigen Veränderungen durch Baumaßnahmen lassen sich von hier gut beobachten. Hier findet ihr weitere Informationen.

Aussichtsplattform Planetarium
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 42m
Von der Aussichtsplattform des Planetariums hat man einen tollen Blick auf den Stadtpark. Man kann zudem noch weite Teile Hamburgs sehen. Mehr Infos findet ihr hier:
Stadtpark
Planetarium

Café vju
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 30m
Im Wilhelmsburger Flakbunker befindet sich das Café vju. Von hier hat man einen tollen Blick über Hamburgs Süden. Weitere Infos zum Café findet ihr hier.

Clouds & HEAVEN´S NEST
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 110m 23. Stock
In den tanzenden Türmen befindet sich das Restaurant Clouds mit zugehöriger Dachterrasse (HEAVEN`S Nest). Vom höchsten Restaurant Hamburgs kann man die ganze Stadt überblicken. Weiter Infos hier.

High End
Höhe des Aussichtspunkts: etwa 115m 26. Stock
Die Bar High End im Radisson Blu ist Hamburg höchste Bar. In den Sommermonaten ist die Dachterrasse ein besonderes Highlight. Weitere Infos dazu hier.

 

Hamburg (er)leben! im Netz:
FACEBOOK
SHARE

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wochenendtipps Hamburg (15. – 17.04.16) - Hamburg (er)leben! - […] auf den Michel / Hamburg von oben Immer eine gute Idee ist es, sich Hamburg mal von oben anzuschauen.…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*