Escape Games


Bildquelle: escape-game.org, Pressebereich

Bildquelle: escape-game.org, Pressebereich

Freizeit-Trend Escape Games auf dem Vormarsch

Wenn sich mehrere Personen freiwillig in einem Raum einsperren lassen und gemeinsam Rätsel lösen, folgen sie einem neuen Unterhaltungstrend. Live Escape Games sind moderne Detektivspiele, die hierzulande immer mehr Anhänger finden. 60 Minuten haben vier bis sechs Spieler Zeit, die verriegelte Tür wieder zu öffnen und aus dem Raum zu fliehen. Um ihn zu verlassen, müssen sie zu Detektiven werden, Hinweise kombinieren und Schlösser knacken. Nach Angaben des Branchenvertreters www.escape-game.org gibt es in Deutschland bereits 181 Anbieter mit 348 unterschiedlichen Rätsel-Räumen.

Herzstück der Escape Games sind individuell eingerichtete Räume, die unterschiedliche Szenarien darstellen. Die Spieler werden (mehr …)

Werksbesichtigungen in Hamburg


Bildquelle: Arbeitgeberverband Gesamtmetall, flickr.com

Bildquelle: Arbeitgeberverband Gesamtmetall, flickr.com

Hinter den Kulissen – Werksbesichtigungen in Hamburger Unternehmen

Hamburg gehört zu den Städten, die sich zu den großen Wirtschaftsregionen zählen darf. In Hamburg und im Umland sind zahlreiche große Unternehmen angesiedelt. Unternehmen und Institutionen, die so ziemlich jeder kennt. Sie gehören zu den größten Arbeitgebern in Hamburg. Sie setzen jedes Jahr Millionen Euro um. Und die Stadt ist stolz darauf, sich also Standort für diese Unternehmen bezeichnen zu dürfen.

Wenn man an große Arbeitgeber denkt, dann fällt einem wahrscheinlich der Hafen mit als erstes ein. Doch auch der Hamburger Flughafen, Lufthansa und das große Airbuswerk zählen mindestens genauso zu den Prestigeträgern dieser wunderbaren Stadt. Hamburg wird zudem als Musical- und Theaterstadt bezeichnet, wofür Stage Entertainment einen großen Teil beiträgt. Zahlreiche Brauereien sind hier ansässig und eines der bedeutendsten Forschungszentren Deutschlands, DESY genannt. Wir können uns über zwei großartige Fußballstadien freuen, über die weltgrößte Modelleisenbahnanlage und über eine Erlebniswelt voller Schokolade. Kurz gesagt: Es sind eine Menge toller Firmen in Hamburg stationiert, die täglich viele spannende Dinge machen.

Bei den meisten der oben genannten Unternehmen wissen wir in etwa, was dort produziert oder erarbeitet wird. Wir haben eine grobe Idee, wie das alles funktionieren kann. Doch wirklich wissen, tun wir es nicht. Schön, dass viele dieser großen Unternehmen und Institutionen eine Besichtigung anbieten. Für Besucher, die erfahren wollen, wie das ganze überhaupt alles funktioniert. Lasst uns gemeinsam erfahren, was sich hinter den Kulissen der Hamburger Industrie abspielt:

 

Bildquelle: Jens K. Müller, Wikimedia Commons

Bildquelle: Jens K. Müller, Wikimedia Commons

Hafentour – Auge in Auge mit den Giganten

Eine vom Busunternehmen Jasper organisierte Tour mitten durch den Hamburger Hafen. Mit Sondergenehmigung geht es direkt bis an die Terminals. Bei dieser Tour seht ihr den Hafen, wie ihn sonst nur die Hafenmitarbeiter selbst sehen dürfen.

Zur Tour

 

 

(mehr …)

Aussichtspunkte auf den Hafen


Hamburger Hafen

Bildquelle: pixabay.com

Aussichtspunkte auf den Hafen

Wenn man über Hamburg spricht, dann fällt den meisten der Hamburger Hafen mit als erstes ein. Er gehört zu Hamburg wie der Eifelturm nach Paris, das Kolosseum nach Rom und die Freiheitsstatue nach New York.

Der Hafen ist ein beeindruckendes Zusammenspiel von Mensch und Maschinen, die tagtäglich riesige Mengen an Waren in Container abfertigen und weiterverfrachten. Doch davon bekommen wir meist wenig bis nichts mit. Der Grund: Der Großteil des Hafens ist für uns einfach schlichtweg nicht zugänglich. Doch es gibt Orte, an denen man den Hafen zumindest beobachten kann. Es reicht, um eine kleine Vorstellung zu bekommen, was dort täglich großartiges geleistet wird. (mehr …)

Hamburg von oben


Bildquelle: Kai Ziehl, Nachtmichel

Bildquelle: Kai Ziehl, Nachtmichel

Hamburg von oben

Es gibt viele tolle Orte und Aussichtspunkte, von denen aus man Hamburg betrachten kann. Gerade bei Nacht zeigt sich Hamburg von einer wunderschönen Seite. Nicht nur für Touristen ist dies ein schönes Erlebnis. Für jeden Hamburg – Fan ist das was. Verliebte können so einen schönen Moment gemeinsam verbringen. Freunde und Familien sehen Hamburg einfach mal aus einer anderen Perspektive. Der Hamburger Michel ist ein sehr bekanntes Beispiel. Hier lässt sich Hamburg von oben wunderbar bestaunen.

An diesen Orten könnt ihr Hamburg von oben erleben: (mehr …)

Spazieren in Hamburg


Bildquelle: flickr, Martin Fisch, CC BY-SA 2.0

Bildquelle: flickr, Martin Fisch, CC BY-SA 2.0

Spazieren in Hamburg

Hamburg ist super für Spaziergänger. Es gibt viele tolle Orte, die man zu Fuß erkunden kann. Bei einem Spaziergang lässt es sich leicht entspannen. Man kann Zeit gemeinsam verbringen und die vielen tollen Ecken von Hamburg bewundern. Hamburg bietet viele schöne Parkanlagen. Darunter Planten un Blomen, den Stadtpark, den Alster Park, den Altonaer Volkspark, den Jenischpark und viele weitere. Wer etwas mehr Natur wünscht, kann sich an Naturschutzgebieten und kleineren Waldstücken erfreuen. Oder man sucht sich einen Weg mitten durch Hamburg. Es gibt viele Möglichkeiten. Man muss sie nur nutzen. Hier ein paar Seiten mit hilfreichen Infos und konkreten Routen zum Spazieren und Wandern: (mehr …)

Planetarium Hamburg


Bildquelle: Michael Björnson, Planetarium Hamburg

Bildquelle: Michael Björnson, Planetarium Hamburg

Planetarium Hamburg

Ein Besuch im Planetarium lohnt sich immer. Egal ob Pärchen, Familie oder Freunde, für jede Zielgruppe lässt sich etwas finden. Schon länger gibt es hier nicht nur Vorträge zu unseren Sternen und Planeten. Das Planetarium bietet auch Musikkonzerte, Licht–Shows und Theaterdarbietungen. Weltraum–Wissen, Spaß, musikalische Unterhaltung und immer etwas für´s Auge. Man muss sich nur die gewünschte Vorführung aussuchen. Sowohl für Touristen als auch für Hamburger ist das eine schöne Ausflugsidee. Mitten im Stadtpark gelegen, befindet sich der ehemalige Wasserturm. Einen Aufenthalt kann mal also super mit einem Spaziergang durch den Park abrunden.

Das aktuelle Programm findet ihr hier:
Programm

Zur Startseite geht’s hier lang:
Startseite

Fazit: (mehr …)