Biografie schreiben


Bildquelle: openclipart.org

Bildquelle: openclipart.org

Biografie schreiben

Nicht nur Prominente haben etwas zu erzählen. Jeder Mensch hat etwas erlebt. Somit kann auch jeder Mensch etwas über sich erzählen. Ob das nun die ganze Welt wissen muss, sei dahingestellt. Wenigstens für einen selbst oder für Nachkommen kann das sehr spannend sein. Wir erinnern uns doch gerne an gute Zeiten. An schöne Erlebnisse aus der Vergangenheit. Warum unsere Erinnerungen nicht mal niederschreiben? Es muss ja nicht gleich ein Roman werden…

Wir vergessen viel zu schnell, was wir alles so erlebt haben. Das können Urlaube sein. Unsere Einschulung. Spaßige Dinge mit unseren Jugendfreunden. Oder auch schlechte Erfahrungen, die unser Leben geprägt haben. Es können aber auch kleine Dinge, wie ein Geburtstagsgeschenk sein, auf das wir uns schon ewig gefreut hatten. Es kann sicher nicht schaden, das Ganze mal aufzuschreiben. Dabei setzen wir uns selbst mit unserer Vergangenheit auseinander. Und wir können der Familie und unseren Kindern etwas hinterlassen. Nämlich uns selbst und unsere Geschichte.

Fazit: Eine einfache und zeitintensive Aufgabe. Vielleicht eher ein Projekt, als ein Lückenfüller. Sicher aber eine Beschäftigung mit Tiefgang.

 

Hamburg (er)leben! im Netz:
FACEBOOK
SHARE

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*